Die 20 wichtigsten Begriffe aus dem Bitcoin-Space

  • Lesedauer:10 min Lesezeit
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrags-Autor:

Die Sprache des Geldes 2.0: Bitcoin-Terminologie leicht gemacht

1. Einführung: Die 20 wichtigsten Begriffe aus dem Bitcoin-Space

Hast du dich jemals gefragt, was ein ‚HODL‘ ist oder wer diese geheimnisvollen ‚Miner‘ sind? Bitcoin ist nicht nur eine Währung, es ist eine ganz neue Welt mit ihrer eigenen Sprache. In diesem Beitrag tauchen wir ein in das Krypto-Universum und klären die 20 wichtigsten Begriffe, die du kennen musst, um mitreden zu können. Bereit? Dann schnall dich an, wir starten unsere Rakete in den Bitcoin-Space!

Beachte, dass dies nur eine Einführung ist. Für eine tiefergehende Erklärung jedes Begriffs kannst du auf meine umfangreiche Datenbank zugreifen. Sie enthält derzeit 654 handverlesene Datensätze mit detaillierten Definitionen, Erklärungen (auch zu Vor- und Nachteilen) und sogar Tipps, wie du diese Begriffe in deinem Trading-Alltag als Krypto-Enthusiast nutzen kannst.

2. Bitcoin-Glossar für Einsteiger

BitcoinDigitales Gold – eine Internetwährung, die wie Gold rar und schwer zu „schürfen“ ist, aber digital über Grenzen hinweg verschickt werden kann.
– Die erste und bekannteste Kryptowährung, oft als digitales Gold bezeichnet.
BlockchainEin endlos wachsendes Kettenglieder-Puzzle – eine Datenbank, in der alle Transaktionen wie bei einem öffentlichen, fälschungssicheren Buchhaltungssystem aufgezeichnet werden.
– Die Technologie hinter Bitcoin, die wie ein öffentliches Buch alle Transaktionen verzeichnet.
MiningDigitales Schürfen – das Verwenden von Computerleistung, um neue Bitcoins zu „finden“ und Transaktionen zu verifizieren, ähnlich wie Goldschürfer im Fluss nach Gold suchen.
– Der Prozess, durch den neue Bitcoins erstellt und Transaktionen gesichert werden.
WalletDigitale Brieftasche – ein Ort, um deine digitalen Bitcoins sicher aufzubewahren, wie eine Geldbörse, nur für digitales Geld.
– Eine Software oder Hardware, um deine Bitcoins zu speichern und Transaktionen zu tätigen.
Private KeyDigitaler Schlüssel – ein geheimer Code, der dir Zugang zu deinen Bitcoins gibt, wie ein sicherer Schlüssel zu einem Tresor.
– Ein privater Code, den du brauchst, um auf deine Bitcoins zugreifen und sie ausgeben zu können.
Public KeyPostfachadresse – Die öffentliche Adresse deines Bitcoin-Kontos, die du mit anderen teilst, um Bitcoins zu empfangen, ähnlich wie die Adresse deines Hauses für Postsendungen.
– Die Adresse, die du mit anderen teilst, um Bitcoins zu erhalten.
SatoshiKleinste Währungseinheit – Der kleinste Bitcoin-Anteil, benannt nach dem mysteriösen Erfinder von Bitcoin, so wie der Cent zum Euro.
– Die kleinste Einheit von Bitcoin, 0,00000001 BTC.
NodeWächter des Netzwerks – Ein Computer im Bitcoin-Netzwerk, der eine Kopie der Blockchain hält und Transaktionen überprüft, ähnlich einem Wachmann, der über die Einhaltung der Regeln in einem Club wacht.
– Ein Computer im Bitcoin-Netzwerk, der hilft, die Blockchain aufrechtzuerhalten.
Transaction FeeDurchfahrtgebühr – Eine Gebühr, die bezahlt wird, um deine Bitcoin-Transaktion schneller verarbeiten zu lassen, vergleichbar mit einer Mautgebühr für eine schnellere Straße.
– Die Gebühr, die Nutzer zahlen, um ihre Transaktionen im Netzwerk zu beschleunigen.
ConfirmationsStempel der Zustimmung – Jedes Mal, wenn ein neuer Block zur Blockchain hinzugefügt wird, wird deine Transaktion erneut bestätigt, so wie ein Stempel in deinem Reisepass bei jeder Einreise.
– Eine Bestätigung, dass die Bitcoin-Transaktion in die Blockchain aufgenommen wurde.
Hash RateRechenkraft-Puls – Ein Maß dafür, wie viel Rechenleistung das Bitcoin-Netzwerk verwendet, um Transaktionen zu verarbeiten, vergleichbar mit der Pferdestärke eines Motors.
– Die Gesamtzahl der Hash-Berechnungen, die das Netzwerk pro Sekunde durchführen kann.
HalvingBelohnungs-Halbierung – Das Ereignis, bei dem die Belohnung für das Mining von neuen Blöcken halbiert wird, ähnlich wie wenn ein Kuchen in immer kleinere Stücke für jede Person aufgeteilt wird, je mehr Gäste kommen.
– Eine vorprogrammierte Reduzierung der Belohnung für Miner, die alle vier Jahre stattfindet.
Cold StorageDigitaler Tresor – Eine Möglichkeit, deine Bitcoins offline zu speichern, um sie vor Online-Diebstahl zu schützen, vergleichbar mit einem Tresor in einer Bank.
– Die Speicherung von Bitcoin offline, z.B. auf einem USB-Stick oder in einer Papierwallet, um die Sicherheit zu erhöhen.
AltcoinAlternative Münzen – Alle anderen Kryptowährungen, die nach Bitcoin entstanden sind, ähnlich wie alternative Musikgenres zum Mainstream.
– Jede Kryptowährung, die nicht Bitcoin ist, wie z.B. Ethereum, Ripple, Litecoin.
Smart ContractSelbstausführender Vertrag – Ein programmierbarer Vertrag, der automatisch Bedingungen ausführt, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind, vergleichbar mit einem Getränkeautomaten, der ein Getränk nur ausgibt, wenn Geld eingeworfen wurde.
– Ein Vertrag, der in Form von Programmcode existiert und sich selbst ausführt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.
ForkDigitale Gabelung – Eine Veränderung oder Aufspaltung in der Blockchain, ähnlich einer Wegkreuzung, an der man sich entscheiden muss, in welche Richtung man geht.
– Eine Veränderung der Protokollregeln, die zu einer Aufspaltung der Blockchain führen kann.
ICOKrypto-Kapitalerhebung – Eine Art der Finanzierung, bei der neue Projekte eigene Tokens ausgeben, ähnlich einer Crowdfunding-Kampagne, um Geld für eine neue Idee zu sammeln.
– Initial Coin Offering, eine Form der Kapitalbeschaffung, bei der neue Projekte eigene Token ausgeben.
DecentralizationMachtstreuung – Das Prinzip der Verteilung der Kontrolle über das Netzwerk auf viele Teilnehmer, ähnlich einer Gruppe von Menschen, die gemeinsam Entscheidungen treffen, anstatt dass eine einzelne Autorität alles bestimmt.
– Die Verteilung der Macht weg von einer zentralen Autorität.
WhitepaperProjekt-Steckbrief – Ein Dokument, das die Idee hinter einer Kryptowährung und ihre Technik erklärt, vergleichbar mit einem Geschäftsplan, der vor der Gründung eines Unternehmens erstellt wird.
– Ein Dokument, das von Entwicklern veröffentlicht wird, um ein neues Kryptowährungsprojekt zu erklären.
HODLLangzeit-Investition – Ein beliebter Begriff in der Kryptowährungsgemeinde, der dazu ermutigt, Krypto-Assets auch bei Marktschwankungen zu halten, basierend auf dem Glauben, dass ihr Wert auf lange Sicht steigen wird, ähnlich einem Weintrinker, der auf die Reifung seiner Flaschen wartet.
– Ein Akronym für „hold on for dear life“, das als Strategie verwendet wird, Kryptowährungen langfristig zu halten.

3. Weiterleitung: Dein Bitcoin-Krypto- und Investment-Finanzwörterbuch

Für diejenigen, die bereit sind, tiefer in die Materie einzutauchen: Mein Bitcoin-Krypto- und Investment-Finanzwörterbuch wartet auf euch! Klickt einfach auf den folgenden Link, um eine Welt voller Informationen zu betreten. Von ‚Altcoin‘ bis ‚Zeitgewichteter Durchschnittspreis‘ – werde zum Meister des Krypto-Vokabulars!

Zum Finanzwörterbuch

Kompaktinfo

Bitcoin für Anfänger: Mach den ersten Schritt in die Kryptowährung.
Kryptowährung Basics: Die Schlüsselbegriffe, einfach erklärt.
Bitcoin Begriffe erklärt: Von HODL bis Blockchain – wir klären auf.
Einstieg in Bitcoin: Was du wissen musst, um zu starten.
Bitcoin Wörterbuch: Dein Guide durch das Krypto-Vokabular.

Haftungsausschluss / Disclaimer

– Keine Finanzberatung –

Alle Analysen, Meinungen, Prognosen, Rezensionen, Leitfäden oder andere Inhalte auf dieser Webseite dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Finanzberatung dar. Sie sind nicht als direkte oder indirekte Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder anderen Finanzinstrumenten zu verstehen. Investitionsentscheidungen sind komplexe, persönliche Entscheidungen, die sorgfältig überlegt und getroffen werden sollten. Jede Investition birgt Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, dem potenziellen Verlust des investierten Kapitals. Mehr hier unter Haftungsausschluss und auch unter Datenschutzerklärung.
 

Schreibe einen Kommentar