Das Bitcoin-Halving: Wie es die Welt der Kryptowährungen beeinflusst

  • Lesedauer:7 min Lesezeit
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrags-Autor:

Inhaltsverzeichnis

Eine Erklärung des faszinierenden Konzepts, das die Bitcoin-Wirtschaft antreibt

Was ist Bitcoin?

Bitcoin (Bitcoin.org) ist eine digitale Kryptowährung, die auf einer Technologie namens Blockchain basiert. Sie wurde von einer anonymen Person oder Gruppe, bekannt als Satoshi Nakamoto (Wer ist Satoshi Nakamoto?), erfunden.

Was genau ist dieses ‚Bitcoin-Halving‘?

Das Bitcoin-Halving (Bitcoin-Halving erklärt) ist ein Ereignis, das etwa alle vier Jahre stattfindet und die Belohnung für das Hinzufügen neuer Transaktionen zum Bitcoin-Netzwerk halbiert.

Warum gibt es das Bitcoin-Halving?

Das Halving wurde von Satoshi Nakamoto als Methode zur Kontrolle der Inflation eingeführt. Da Bitcoin eine begrenzte Menge von 21 Millionen Münzen hat, dient das Halving als Methode, um die Anzahl der im Umlauf befindlichen Bitcoins zu kontrollieren und die Münzproduktion zu verlangsamen.

Wie funktioniert das Bitcoin-Halving?

Bei jedem Halving, das etwa alle vier Jahre oder genau alle 210.000 Blöcke eintritt, wird die Belohnung, die Miner (Miner erklärt) für das Hinzufügen neuer Transaktionen zum Bitcoin-Netzwerk (Bitcoin.org) erhalten, halbiert. Die erste Miner-Belohnung betrug 50 Bitcoin, die dann auf 25 (2012), 12,5 (2016), 6,25 (2020) reduziert wurde und voraussichtlich auf 3,125 im Jahr 2024 reduziert wird.

Welche Auswirkungen hat das Bitcoin-Halving auf den Preis?

Wenn das Angebot sinkt und die Nachfrage gleich bleibt oder steigt, steigt in der Regel der Preis. Daher führt das Halving in der Regel zu einem Preisanstieg. Allerdings hängt dies von vielen anderen Faktoren ab und ist nicht garantiert.

Welche Auswirkungen hat das Bitcoin-Halving auf die Miner?

Das Halving hat einen direkten Einfluss auf Miner, da ihre Belohnungen halbiert werden. Da der Betrieb von Mining-Hardware teuer ist, müssen sie ihre Ausgaben sorgfältig prüfen. Einige Miner können es sich möglicherweise nicht mehr leisten, nach dem Halving weiterzumachen, was zu einer Konsolidierung in der Branche führen kann.

Weiterführende Informationen

Interessierst du dich für weitere Informationen zu Bitcoin und Kryptowährungen? Du kannst hier den aktuellen Bitcoin-Kurs verfolgen und hier das Bitcoin-Wiki besuchen.

Kompaktinfo

Das Bitcoin-Halving ist ein alle vier Jahre stattfindendes Ereignis, bei dem die Belohnung für das Mining neuer Bitcoin-Blöcke halbiert wird. Dies liegt in der deflationären Natur von Bitcoin und hilft dabei, die Inflation zu vermeiden und den Wert der Währung über die Zeit stabil zu halten. Das Halving kann den Bitcoin-Preis und die Rentabilität des Minings beeinflussen.

Weiterführende Links

Weil es mich wirklich sehr interessiert hat, habe ich mir eine eigene detaillierte Übersichtstabelle für alle bereits erfolgten Bitcoin-Halving-Events und auch die zukünftigen erstellt.

Aus meiner Tabelle kannst du auch die bisher schon erreichte und die prognostizierte Umlaufversorgung von Bitcoin (in absoluten und in prozentualen Werten) ersehen.

Link zur Tabelle

Haftungsausschluss / Disclaimer

– Keine Finanzberatung –

Alle Analysen, Meinungen, Prognosen, Rezensionen, Leitfäden oder andere Inhalte auf dieser Webseite dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen keine Finanzberatung dar. Sie sind nicht als direkte oder indirekte Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder anderen Finanzinstrumenten zu verstehen. Investitionsentscheidungen sind komplexe, persönliche Entscheidungen, die sorgfältig überlegt und getroffen werden sollten. Jede Investition birgt Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, dem potenziellen Verlust des investierten Kapitals. Mehr hier unter Haftungsausschluss und auch unter Datenschutzerklärung.
 

Schreibe einen Kommentar